AMD und OEKO-TEX® präsentieren nachhaltige Designs auf der EXIT.2019

AMD und OEKO-TEX® präsentieren nachhaltige Designs auf der EXIT.2019

Showhighlight im Schauspielhaus Düsseldorf

Mit einer fulminanten Modenschau unter dem Motto !WORD UP¡ präsentierten die Absolventen und Absolventinnen der Akademie für Mode & Design Düsseldorf (kurz AMD) gestern Abend ihre Abschlusskollektionen im Rahmen der sogenannten EXIT 2019. Eröffnet wurde die Show standesgemäß von Christine Kubatta, Projektleiterin und Standortmanagerin der AMD Düsseldorf, die gleich zu Beginn des Abends OEKO-TEX®-Generalsekretär Georg Dieners zu sich auf die Bühne bat, um gemeinsam mit ihm die „Confidence in Textiles“-Kollektion anzukündigen, die OEKO-TEX® im Rahmen einer Kooperation mit den Studierenden des 2. Semesters Mode Design umgesetzt hatte. Präsentiert wurden die mit zertifizierten Stoffen umgesetzten Kleider in einer fantasievollen Bühnenperformance rund um das aktuelle Theater-Stück „Menschen im Hotel“, für das Sönke Worthmann Regie führte.

Die Aufregung der Studenten hinter der Bühne war deutlich zu spüren als Georg Dieners, Generalsekretär der OEKO-TEX® Gemeinschaft und Christine Kubatta, Projektleiterin und Standortmanagerin der AMD Düsseldorf, die rund 500 Gäste im Schauspielhaus Düsseldorf zur diesjährigen EXIT Show willkommen hießen. Unter dem Motto „Confidence in Textiles“ eröffneten die Modelle des 2. Semesters Mode Design um kurz vor 21:00 Uhr die Show. Da das Düsseldorfer Schauspielhaus nicht über einen konventionellen Laufsteg verfügt, wurden die Designs in einer ausgefeilten Bühnenchoreographie rund um das aktuelle Theater-Stück „Menschen im Hotel“ den Gästen präsentiert.

„Es war besonders schön zu sehen, wie stolz die Studenten waren, ihre Designs vor Publikum vorführen zu können. Eine Fashion Show ist gerade für junge Designer etwas ganz Besonderes und bestärkt sie auch darin, dass sie sich für den richtigen Weg entschieden haben. Wir freuen uns sehr, dass wir als OEKO-TEX® Gemeinschaft die Gelegenheit hatten, den Studenten der AMD den Nachhaltigkeitsgedanken mit unserer Kooperation näher zu bringen und sie für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren“, so Georg Dieners.

Auch die restliche Jury des Designwettbewerbs, bestehend aus Prof. Claudia Ebert-Hesse, Dekanin der AMD, Gudrun Allstädt, Ressortleitern Fashion bei der TextilWirtschaft und Uta Feldmann, Senior Design Managerin für C&A Europe, war bei der Fashion Show am Donnerstagabend im Düsseldorfer Schauspielhaus anwesend und freute sich mit den Studierenden über die gelungene Präsentation.

Um die erfolgreiche Kooperation weiterzuführen, gehen die AMD Akademie Mode & Design und OEKO-TEX® auch in 2019 wieder gemeinsame Wege. Gemeinsam mit dem Abschlussjahrgang der Akademie führt OEKO-TEX® den Nachhaltigkeitsgedanken weiter und sponsert den Studierenden erneut zertifizierte Materialien, mit denen dieses Mal pro Kopf eine gesamte Kollektion entworfen werden kann, die dann zur EXIT 2020 auf dem Laufsteg zu sehen sein wird.

Weitere Informationen rund um OEKO-TEX erhalten Sie unter: www.oeko-tex.com

Copyright Fotos: (C) Christian Holthausen