NinetyNine Hotels wird mit „Outstanding Website" WebAward ausgezeichnet

NinetyNine Hotels wird mit „Outstanding Website" WebAward ausgezeichnet

Abtauchen in eine Welt, die uns dem Alltag entfliehen lässt. Das Konzept des NinetyNine Hotels spricht für sich selbst, doch bereits beim Besuch der Website wird man von fliegenden Papageien, Farnblättern und dem interaktiven Spiel auf dem Yellow Piano überrascht. Die Website der NinetyNine Hotels wurde nun mit dem „Outstanding Website“ WebAward der Web Marketing Association ausgezeichnet.

Einmal im Jahr werden von der Web Marketing Association herausragende Internetauftritte mit dem WebAward prämiert. Dabei werden die eingereichten Seiten in sieben Kategorien (Design, Innovation, Content, Technologie, Interaktivität, Copywriting/Text, intuitive Benutzung/User Experience) bewertet. Maximal können 70 Punkte vergeben werden. Die Jury setzt sich aus Mitarbeitern internationaler Unternehmen wie Microsoft, Warner Bros. Pictures, Facebook, Adobe uvm. zusammen. Die höchste Punktzahl in einer bestimmten Kategorie gewinnt den WebAward.

Mit 61,5 von 70 Punkten konnte die Website der NinetyNine Hotels die internationale Jury überzeugen. Für die Umsetzung der Website engagierte das NinetyNine die 2001 gegründete, inhabergeführte Internetagentur xport mit Sitz in Hamburg und Dresden und Spezialist im Bereich Hotelwebsite.
Der „Outstandig Website“ WebAward wurde gemeinsam von Homeira Amiri, CEO der Centro Hotel Group, und Alexander Creutzburg, CEO xport, entgegen genommen.

„Das nachhaltige Konzept der 99-Hotels spiegelt sich auf der Website in Form der Symbiose aus urbanem Lifestyle und grüner Oase wider. Optisch wird Beton mit Jungle-Elementen gemixt“, betont Alex Creutzburg. Die Herausforderung bestand darin, dem User zu jeder Zeit die Buchungsmöglichkeiten präsent zu machen. Mit wiederkehrenden Call-to-Actions ist dies gelungen. Auch das der Website hinterlegte modulare CMS macht es den Redakteuren leicht, weitere Hotelseiten innerhalb des Portals anzulegen. Damit soll dem raschen Wachstum der NinetyNine Hotels Rechnung getragen und einfache Anpassungen schnell umgesetzt werden können.

Neben der Website des NinetyNine Hotels wurde noch ein weiteres Projekt der Centro Hotel Group für seine attraktive Website ausgezeichnet. Das Qomo, das Restaurant im Düsseldorfer Rheinturm, konnte mit 57,5 von 70 Punkten den „Travel Standard of Excellence“ WebAward für sich gewinnen.
„Wir sind sehr stolz auf unsere Websites und möchten uns auch noch einmal bei Alexander Creutzburg und seinem Team für die großartige Unterstützung bei der Umsetzung bedanken. Die WebAwards sind ein weiterer Meilenstein, der dem Erfolg der beiden Konzepte zugute kommt“, freut sich Homeira Amiri.

Hier gelangen Sie zu den prämierten Websites
NinetyNine Hotel: www.99-hotels.com
Qomo: www.qomo-restaurant.com

Über die Centro Hotel Group

Die Hamburger Centro Hotel Group ist ein international tätiges Unternehmen, welches an rund 36 Standorten 85 Hotels im Drei- und Vier-Sterne- Segment mit 8.600 Zimmern betreibt. Zum Portfolio der Gruppe gehören neben den vier eigenen Marken Centro, Boutique, FourSide, NinetyNine Hotels auch der Düsseldorfer Rheinturm mit Aussichtsplattform und dem japanisch-europäischen QOMO Restaurant & Bar. Aktuell verzeichnet die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro. Der unternehmerische Fokus liegt auf der Weiterentwicklung moderner Stadt- und Designhotels.