Lübz in Feierstimmung: 26. Lübzer Turmfest lockt mit 80er-Jahre-Pop, kühlem Bier und einem interaktiven Unterhaltungsprogramm

Lübz in Feierstimmung: 26. Lübzer Turmfest lockt mit 80er-Jahre-Pop, kühlem Bier und einem interaktiven Unterhaltungsprogramm

Kein Sommer ohne Lübzer Turmfest. Mit tatkräftiger Unterstützung der Stadt Lübz und vollem Engagement organisieren die Mitarbeiter der Mecklenburgischen Brauerei Lübz das größte Sommerfest der Region: Vom 16. bis 18. August 2019 erwartet die rund 20.000 Besucher des alljährlichen Lübzer Turmfestes ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm. Als Hauptact gibt in diesem Jahr der erfolgreiche 80er-Jahre-Popstar Sydney Youngblood seine Hits zum Besten.

Seit 1991 lockt das beliebte Lübzer Turmfest Einwohner und Besucher der Region auf den Marktplatz der Stadt Lübz. Rund um den Amtsturm und auf dem Burghügel
warten die Veranstalter mit einem bunten Mix aus Musik, Unterhaltung und kühlem Lübzer Bier auf. Mit dabei ist auch dieses Jahr der Landesschützenverband Mecklenburg-Vorpommern mit dem beliebten Lichtpunkt- und Armbrustschießen. Bei der Lübzer Biererlebniswelt können die Festbesucher mit einem Rudersimulator den Trubel des Alltags ausblenden, während das bunte Familien-Aktionsprogramm mit Fahrgeschäften zum Hüpfen, Springen und Fliegen einlädt.

Bei schwungvollem Rock ‘n’ Roll-Sound, poppigen Hits der Achtziger oder mitreißenden Coversongs der letzten Jahrzehnte kann das Publikum für ein Wochenende den Alltag vergessen. Los geht es am Freitag, den 16. August mit einem beschwingten Abendprogramm mit DJ Steffen Manthei und der Band Ragadingdong. Am Samstag folgt die offizielle Eröffnung des Festwochenendes mit
dem Fassbieranstich durch Lübzer-Geschäftsführer Bastian Pochstein. Die Bühne des diesjährigen Festivals betritt an diesem Tag u. a. die charismatische Sängerin Freshdina, die mit Coverhits dem Publikum einheizen wird. Auf die Vollblutmusikerin folgen die Crazy Boys. Mit groovigen 50er-Jahre-Songs hat sich die Rostocker Kultband in der Region einen Namen gemacht.

Am späten Samstagnachmittag sorgt Sebastian Hämer für unvergessliche Momente, bevor die Santiano-Coverband mit ihrem seemännischen Gesang Ostseeflair ins Landesinnere trägt. Der Veranstaltungstag gipfelt im Auftritt des 80-Jahre-Popstars Sydney Youngblood, bekannt für seine Hits „If Only I Could“ oder „Sit And Wait“ sowie für seine Teilnahme an der RTL-Serie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ im vergangenen Jahr. Durch den ereignisreichen Tag begleitet Moderatorin Ina Teloudis.

Jede Menge Abwechslung bietet das Lübzer Turmfest auch am letzten Eventtag. Höhepunkt des Sonntagsprogramms ist der Talk und die anschließende Autogrammstunde mit dem Fußballverein F.C. Hansa Rostock, den die Lübzer Brauerei seit über 20 Jahren unterstützt. Zum Tanzen und Mitklatschen animiert das norddeutsche Duo Jo & Josephine sowie am Nachmittag die Hamburger Band JunX mit ihren Schlagerhits, bevor das 26. Lübzer Turmfest mit dem traditionellen Salutschießen offiziell endet.

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert ist das Turmfest ein fester Bestandteil im Kalender der mecklenburgischen Gemeinde. „Das Leben ruft“ ist nicht nur das Leitbild der Lübzer Brauerei.
Es steht stellvertretend für das einzigartige Festwochenende, das dazu einlädt, bei einem kühlen Bier gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen. „Das Lübzer Turmfest ist für uns mehr als nur ein Brauereifest. Wir laden die Anwohner dazu ein, ein ausgelassenes Wochenende zu erleben und das Leben zu genießen. Ich freue mich sehr, mit den Besuchern, unseren Mitarbeitern und allen Einwohnern bei einem frisch gezapften Lübzer Bier auf das Leben anzustoßen“, so Bastian Pochstein, Geschäftsführer der Mecklenburgischen Brauerei Lübz.

26. Lübzer Turmfest, 16. bis 18. August 2019

Bühnenprogramm am Freitag, den 16. August 2019

21.00 Uhr Ostseewelle-Party mit DJ Steffen Manthei und der Band
Ragadingdong
02.00 Uhr Ende
Bühnenprogramm am Samstag, den 17. August 2019
Tagesmoderation: Ina Teloudis
14.00 Uhr Eröffnung, Vorstellung der Schützenvereine, Fahnenehrung,
Platzkonzert des Spielmannszuges
14.30 Uhr Live: Freshdina & Band, Top 40 Cover Band
15.15 Uhr Braumeister Talk, Gewinnspiele
15.30 Uhr Programm des Lübzer Karnevalvereins
15.40 Uhr Live: Rock ‘n’ Roll mit den Crazy Boys
16.30 Uhr Gewinnspiele
16.45 Uhr Siegerehrung der Schützenwettbewerbe
17.15 Uhr Live: Sebastian Hämer
19.15 Uhr DJ-Projekt Revoluzzerteam
20.15 Uhr Live: Santiano-Coverband
21.30 Uhr Sydney Youngblood & Band
22.45 Uhr Feuerwerk
23.00 Uhr DJ-Projekt Revoluzzerteam
02.00 Uhr Ende

Bühnenprogramm am Sonntag, den 18. August 2019

11.00 Uhr Begrüßung durch Moderator Tim Lindemann, Gewinnspiele, Musik
12.00 Uhr Schützen-Talk
12.30 Uhr Norddeutsches Schlagerprogramm mit Jo & Josephine
13.15 Uhr Moderation, Sponsorennennung
13.30 Uhr Interview und Autogrammstunde mit dem F.C. Hansa Rostock e.V.
14.00 Uhr Gewinnspiele
14.15 Uhr Abschlusskonzert: Die JunX
15.30 Uhr Siegerehrung Schützen-Wettbewerbe
Salutschießen als Abschluss des 26. Lübzer Turmfestes
16.00 Uhr Ende

Die Marke Lübzer
Seit 1877 wird das beliebteste Bier Nordostdeutschlands in Lübz im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns aus hochwertigen Rohstoffen gebraut. Gemäß der Devise „Das Leben ruft!“ lädt Lübzer dazu ein, die schönen Momente abseits des Alltags bewusst zu genießen. Mit dem Ziel, das gemeinschaftliche Leben in Norddeutschland aktiv mitzugestalten, setzt sich die Brauerei für Kultur, Sport und Umweltschutz in der Region ein. Zur Lübzer Markenfamilie zählen neben dem Flaggschiff Lübzer Pils die Sorten Lübzer Export, Lübzer Urkraft, Lübzer Bock, Lübzer Schwarzbier und Lübzer Alkoholfrei sowie das Biermischgetränke-Sortiment bestehend aus Lübzer Lemon, Lübzer Zitrone Alkoholfrei, Lübzer Grapefruit und Lübzer Grapefruit Alkoholfrei. Die Mecklenburgische Brauerei Lübz ist ein Unternehmen der Carlsberg Deutschland Gruppe.

Für nähere Informationen:
Pressestelle 
LOTTMANN Communications 
Elisa Randelzhofer
Rungestraße 9
10179 Berlin
T 030-27 591 262
er@lottmann-communications.de

Unternehmen
Carlsberg Deutschland GmbH
Martin Michel
Unternehmenskommunikation
Holstenstraße 224
22765 Hamburg
T 040-38 101 882
martin.michel@carlsberg.de