Im neuen „BEEF! Grill & Bar“ im Frankfurter Europaviertel wird herzlicher Service großgeschrieben

Im neuen „BEEF! Grill & Bar“ im Frankfurter Europaviertel wird herzlicher Service großgeschrieben

Mit viel Herz und Leidenschaft dabei

Seit Juni 2018 können sich Gäste im neuen „BEEF! Grill & Bar“ mit fantastischen Steaks, hausgemachten Burgern, saftigen Spareribs und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten vom Flammengrill verwöhnen lassen. Neben qualitativ hochwertigen Zutaten ist die wichtigste Voraussetzung dafür: Ein gutes Team, das mit Leidenschaft kocht und viel Herz und Engagement im Service tätig ist. Bestes Beispiel dafür ist Martin Hanisch, 36, mit dabei im Service und an der Bar. Was er an seinem Job im BEEF! besonders mag? Die Arbeit mit Kollegen, die ihren Job ebenso lieben, wie er selbst!

Martin, du arbeitest in Frankfurts neuem „Pilgerort für Fleischfans“, dem BEEF! Grill & Bar: Wie bist du dazu gekommen?

„Bevor ich im BEEF! in Frankfurt angefangen habe, war ich in Zürich für das Restaurant „Palavrion Grill & Bar“ von Marché International tätig. Die Konzepte sind sich beide ähnlich: Alles dreht sich um den offenen Grill, nur gibt es im Palavrion auch noch Pizza. Aus privaten Gründen zog es mich dann nach Frankfurt. Ich hatte großes Glück, dass mir Marché sofort die Chance geboten hat, im BEEF! Grill & Bar anzufangen. Dafür bin ich sehr dankbar und der Job macht mir wirklich große Freude.“

Was macht die Arbeit im BEEF! für dich so spannend?

„Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten und mit einem tollen engagierten Team, in dem wir uns gegenseitig unterstützen, auch wenn es mal etwas stressiger ist. Unseren Gästen einen schönen Aufenthalt im Restaurant zu bereiten, sie von uns und unserer Leidenschaft für gutes Essen und herzlichen Service zu überzeugen, das macht mich glücklich. Ich begleite sie auf ihrer Genussreise und bin unglaublich gerne Gastgeber. Das schönste Lob ist es, wenn die Leute wiederkommen und sich auf ihren Besuch bei uns freuen, weil es etwas Besonderes für sie ist und sie sich wohl fühlen im BEEF!“.

Was würdest du Menschen raten, die auch bei euch im Restaurant arbeiten möchten?

„Sie sollten Freude an gutem Essen und Leidenschaft für die Arbeit im Service mitbringen. Das sind gute Voraussetzungen, um bei uns glücklich zu werden. Natürlich bedeutet ein Job in der Gastronomie auch, dass man ein bisschen Flexibilität mitbringen muss. Das ist ja kein klassischer 9 to 5 Job. Für mich passt das aber super, denn das bedeutet auch, dass ich ein ebenso flexibles Arbeitszeitmodell habe, das auch meine persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt. Ich bin Papa einer vierjährigen Tochter und der Job ermöglicht es mir, dass ich sie zum Beispiel auch mal vom Kindergarten abholen kann. Für mich ist das ideal.“

Wo können sich interessierte Bewerber melden, wenn sie im BEEF! anfangen möchten?

„Wir freuen uns natürlich immer über Kollegen, die mit genauso viel Herzblut bei der Sache sind, wie wir selber. Wenn sich jemand dafür interessiert bei uns im Team anzufangen, dann können Bewerbungen jederzeit bei unserer Betriebsleitung eingereicht werden. Nicht nur gelernte Restaurantfachleute, sondern auch Quereinsteiger aus anderen Branchen sind bei uns herzlich willkommen. Und wer will, hat auch immer die Möglichkeit sich bei uns noch weiterzubilden.“

Weitere Informationen über Marché International als Arbeitgeber finden Interessierte außerdem online unter: www.marche-int.com/arbeitgeber

 Über Marché International

Das global tätige Unternehmen Marché International entwickelt innovative Gastronomielösungen, die sich durch absolute Frische und Qualität auszeichnen. Unter den bekannten Marken wie Marché Mövenpick, Palavrion Grill & Bar, Mövenpick Restaurants, White Monkey oder Cindy’s Diner führt das Unternehmen mit Schweizer Wurzeln gastronomische Betriebe in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Kroatien, Slowenien, Tschechien, Singapur, Indonesien, China und Kanada und beschäftigt rund 2‘800 Mitarbeitende. Das Gastronomieunternehmen ist führend an Autobahnen, Flughäfen und ausgewählten Stadtlagen und erzielte im Jahre 2017 einen Markenumsatz von CHF 259 Millionen. Marché International gehört zur Mövenpick Gruppe und hat den Hauptsitz in Kemptthal, Schweiz.

Pressekontakt: 
Maureen Nauen
Am Wehrhahn 100 | 40211 Düsseldorf
t:  +49 (0) 211 498 488 14
m: mn@lottmann-communications.de
w: www.lottmann-communications.de