Großer Beifall für BIGCHEFS Gründerin: Gamze Cizreli bei den Vereinten Nationen

Großer Beifall für BIGCHEFS Gründerin: Gamze Cizreli bei den Vereinten Nationen

Die Rede von Gamze Cizreli, Gründerin und Vorstandsmitglied von BIGCHEFS über nachhaltiges Leben und die gesellschaftliche Stellung der Frauen in der Türkei sorgte vor den Vereinten Nationen für große Beachtung.

Gamze Cizreli, die vor 12 Jahren als Unternehmerin die ersten Schritte von BIGCHEFS eingeleitet hat, nahm als Rednerin am Business Forum im UN-Gipfel teil, der zum universellen Handeln für nachhaltige Entwicklungsziele aufruft. Cizrelis Rede setzte sich mit dem Thema nachhaltiges Leben in der Welt auseinander. Ein großer Schwerpunkt ihres Auftritts war auch ihr Engagement der Stärkung der Frauenrechte und Unterstützung der Frauen in der Türkei. Auf dem Gipfeltreffen, das auf der weltweiten Tagesordnung steht, nahmen weitere Vertreterinnen internationaler Unternehmen teil, die sich aktiv mit Aspekten nachhaltigen Wirtschaftens beschäftigen.

Die Auseinandersetzung mit den aktuellen Problemen der Weltgemeinschaft, wie globale Erwärmung, Armut und Hunger, bildeten den Fokus des emotionalen Auftritts von Gamze Cizreli. Die Unternehmerin verdeutlichte, dass 815 Millionen Menschen auf der Welt Hunger leiden, aber 40 Prozent der Lebensmittelverluste in Entwicklungsländern bei der Ernte und Lagerung erfolgen. Gamze Cizreli berichtete auch über ihre Bemühungen im Rahmen des Projektes in der Türkei „From our female farmers to your table“ („Von unseren Landwirtinnen auf Ihren Tisch“), welches die lokale Landwirtschaft und die Stellung der Frauen im gesellschaftlichen Leben in der Türkei stärken und unterstützen will.

Zum Abschluss ihrer Rede sprach Gamze Cizreli der weltweiten Bewegung „Fridays for Future“ und dem damit verbundenen Engagement der jungen Generation hinsichtlich der globalen Klimaveränderung ihren Respekt und ihre Unterstützung aus. Sie erklärte: „Wir müssen auf die Stimme der nächsten Generation hören.“

Auf dem Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, der mit großem Interesse in der ganzen Welt verfolgt wurde, wurde die Rede von Gamze Cizreli live auf YouTube und auf der Website der Vereinten Nationen übertragen.

Über die Ziele der nachhaltigen Entwicklung:

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen. Das Programm, das im Jahr 2015 gestartet wurde, zielt darauf ab, das Leben der Menschen nachhaltig zu verbessern. Zu den vereinbarten Zielen, die bis 2030 erreicht werden müssen, gehören miteinander verbundene Maßnahmen für eine nachhaltige Welt, wie die Beseitigung von Armut, Hunger, Sicherstellung von gesundem Leben, Frieden, Gerechtigkeit, Gleichstellung der Geschlechter und die Errichtung stärkerer Institutionen.

Weitere internationale Auftritte der BIGCHEFS Gründerin

Die BIGCHEFS Gründerin Gamze Cizreli, die bereits mehrfach zur Unternehmerin des Jahres des Magazins „The Economist“ ausgezeichnet wurde – zuletzt 2017 – ist weltweit eine viel beachtete Sprecherin. So sprach sie anlässlich der World Investment Conference in Warschau am 7. und 8. Oktober 2019 über „New types of investments“.

Über BIGCHEFS:

2007 in der türkischen Hauptstadt Ankara gegründet, ist die Restaurantkette BIGCHEFS, nicht zuletzt dank ihrer Gründerin Gamze Cizreli, innerhalb weniger Jahre zu einer festen Größe des Gastronomiesektors avanciert. Mit einem Crossover aus mediterraner und europäischer Küche hat BIGCHEFS bereits, als Garant für ein einzigartiges Lifestyle-Erlebnis, mit insgesamt mehr als 60 Filialen in der Türkei und im Mittleren Osten ein breites Netz gesponnen. Seit September 2019 ist BIGCHEFS auch in Deutschland mit einem Standort vertreten. In der Frankfurter Shopping Mall MyZeil begeistert BIGCHEFS Café & Brasserie täglich seine Gäste.