Fünf Tipps für die effiziente Neukundengewinnung in der Gastronomie

Fünf Tipps für die effiziente Neukundengewinnung in der Gastronomie

Bremen, 22. August 2019 – Gastronomiebetriebe verwenden häufig viel Energie darauf, möglichst effizient einen Zuwachs an Gästen generieren zu können. Ein wichtiger Baustein für eine bessere Auslastung ist die passende Kundenansprache. Der Full-Service-Experte gastronovi hat fünf Tipps zusammengefasst, wie Gastronomen ihre Gäste erreichen und dabei außerdem noch Zeit einsparen können.

1. Kassensystem und Marketingtools verbinden: Wer das Kassensystem mit Homepage, Newsletter oder Social Media verknüpft, kann mit wenig Aufwand die Gäste über tagesaktuelle Angebote informieren. Informationen aus der Kasse können mit der All-In-One-Softwarelösung gastronovi an verschiedenen Stellen genutzt und zum Beispiel mit einem Klick auf der Homepage hochgeladen werden.

2. Tagesaktuelle Informationen online stellen: Mit der eigenen Homepage können Gastronomen potenzielle Neukunden ansprechen und Stammgäste auf dem Laufenden halten. Wer Gäste anlocken will, sollte seine Homepage darum immer aktuell halten. Die All-in-One-Software gastronovi ermöglicht nicht nur eine einfache Erstellung, sondern auch die automatische Pflege der Website, sodass z. B. das wöchentliche Mittagsmenü oder die Tagesempfehlungen der Küche schnell hochgeladen ist.

3. Social Media nutzen: Social-Media-Kanäle wie Facebook oder Instagram schaffen dank der unmittelbaren Erreichbarkeit Vertrauen und steigern im besten Fall die Reputation eines Betriebs. Zudem sind sie immanent, um die Reichweite zu steigern oder News wie z. B. eine neue Speisekarte umgehend zu kommunizieren. Schnell und unkompliziert können Gastronomen solche Updates mit der cloudbasierten Kassenlösung gastronovi hochladen, die eine direkte Verbindung zu den sozialen Netzwerken herstellen kann.

4. Online-Reservierungen anbieten: Online-Reservierungskalender zeigen den Gästen die Verfügbarkeiten des Restaurants auf einen Blick. Gerade internationale Gäste wissen die Planungssicherheit für ihren Restaurantbesuch zu schätzen. Servicemitarbeiter und Gastronomen profitieren im Gegenzug von der übersichtlichen Darstellung der Auslastung zu jedem Zeitpunkt. In Verbindung mit dem gastronovi-Bestellsystem können Gäste außerdem vorbestellen und vorab bezahlen, sodass der Gastronom von einer besseren Planbarkeit profitiert.

5. Gutscheine anbieten: Gutscheine tragen der langfristigen Kundenbindung bei. Ob klassisch als Kunststoffkarte für das Portemonnaie oder digital auf dem Smartphone – mit wenigen Klicks können Gastronomen das effiziente Marketing-Tool auf der eigenen Homepage einbinden, wenn sie gastronovi einsetzen. Außerdem sehen sie jederzeit, wie viele Gutscheine aktuell genutzt werden.

Über gastronovi:

Die gastronovi GmbH bietet mit gastronovi Office eine Komplettlösung für die Gastronomie. Das innovative Kassensystem kann individuell um insgesamt 14 Module erweitert werden: von Warenwirtschaft über Tischreservierungen, Marketing oder Kundenbindung sowie Bestell- und Einkaufssystem. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen wurde im Jahr 2008 von Andreas und Karl Jonderko, Christian Jaentsch und Bartek Kaznowski gegründet und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter. Erfahren Sie mehr über das Unternehmen und die einzelnen Module auf www.gastronovi.com.

 

Foto: (c) gastronovi GmbH