Feierlaune beim Lübzer Turmfest 2018

Feierlaune beim Lübzer Turmfest 2018

Hohes Staraufkommen, beste Stimmung und kühles Lübzer

Die mecklenburgische Kleinstadt Lübz wurde vergangenes Wochenende zur Anlaufstelle für über 20.000 feierbegeisterte Gäste aus der Region. Zur 25. Ausgabe des beliebten Turmfests verwandelte sich der Lübzer Marktplatz vom 24. bis 26. August in einen ereignisreichen Schauplatz, an dem Live-Musik, leckeres Essen und viele Attraktionen für eine grandiose Stimmung sorgten.

Das Fest legte bereits am Freitagabend einen erfolgreichen Start hin: Rund 5.000 Musikliebhaber tummelten sich rund um den Amtsturm, um zu den Hits der beiden Poplegenden Sasha und Kate Ryan, die im Rahmen der NDR-Sommertour nach Lübz kamen, das Tanzbein zu schwingen. Beide Sänger hatten neben aktuellen Songs auch ihre beliebten Hits aus den 90ern und 2000ern mit im Gepäck, was den einen oder anderen Fan in Erinnerungen schwelgen ließ.

Am Samstag begrüßte der neue Geschäftsführer der Lübzer Brauerei, Bastian Pochstein, gemeinsam mit seinem Vorgänger Wilfried Horn, die zahlreichen Besucher. Horn bedankte sich bei den Organisatoren und Besuchern für den gebührenden Abschied und freute sich über ein signiertes Fotobuch, mit Erinnerungen an 15 Jahre Lübzer, das ihm die Mitarbeiter der Brauerei überreichten.

Am frühen Nachmittag war das Fest trotz kurzer Regenschauer und kühleren Temperaturen bereits in vollem Gange. Die Erwachsenen genossen zu den rockigen Klängen der Bands The Sideburns und BrassAppeal ein frischgezapftes Lübzer Bier, während sich die kleinen Festbesucher auf dem Autoscooter austobten. Am Abend füllte sich der Marktplatz zum Auftritt von Stargast Max Mutzke. Der sympathische Jazz-Musiker performte neben aktuellen Songs auch seinen ersten großen Hit „Can’t Wait Until Tonight“ und nahm sich die Zeit, um Fotos mit seinen Fans zu schießen.

Am letzten Tag legte bei angenehmen Sommertemperaturen ein buntes Unterhaltungsprogramm nach. Der Shantychor Luv und das Lee Elde Blasorchester Parchim-Lübz hielten die Gäste am Mittag bei Laune. Zur besonderen Attraktion wurde die Autogrammstunde mit den Spielern des F.C. Hansa Rostock am frühen Nachmittag. Fußballfans knipsten Fotos zur Erinnerung und nutzten ihre Chance zum kurzen Plausch mit den Sportlern und ihrem Cheftrainer Pavel Dotchev.

Ein beliebtes Highlight am gesamten Wochenende war außerdem die Bier-Erlebniswelt, die viele Neugierige und Bierliebhaber mit interessanten Einblicken in die Bierherstellung anlockte. Auszubildende der Brauerei führten durch die Stationen des Brauprozesses und brachten den Besuchern die Zutaten näher. Auch die Verkostung der Lübzer Spezialitäten auf dem Burghügel wurde zum Anziehungspunkt.

Mit dem traditionellen Salutschießen der Vereinsschützen fand das Turmfest am Nachmittag seinen runden Abschluss. „Für mich war es das erste Lübzer Turmfest, das ich als Geschäftsführer eröffnen durfte und es war mir eine große Ehre, die Besucher willkommen zu heißen. Wie erhofft, war es eine tolle Veranstaltung mit gut gelaunten Besuchern und tollen Künstlern. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe unseres Sommerfests für und mit der Region“, sagt Bastian Pochstein.

Die Marke Lübzer

Seit 1877 wird das beliebteste Bier Nordostdeutschlands in Lübz, im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns aus hochwertigen Rohstoffen und mit klarstem Wasser gebraut. Gemäß des Leitspruchs „Von hier. Natürlich.“ setzt sich die Brauerei für Kultur, Sport und Umweltschutz in der Region ein. Zur Lübzer Markenfamilie zählen neben dem Flaggschiff Lübzer Pils die Sorten Lübzer Export, Lübzer Urkraft, Lübzer Bock, Lübzer Schwarzbier und Lübzer Alkoholfrei sowie das Biermischgetränke-Sortiment bestehend aus Lübzer Lemon, Lübzer Zitrone Alkoholfrei, Lübzer Grapefruit und Lübzer Grapefruit Alkoholfrei. Die Mecklenburgische Brauerei Lübz ist ein Unternehmen der Carlsberg Deutschland Gruppe.

Pressestelle Unternehmen:
LOTTMANN Communications
Elisa Randelzhofer
Rungestraße 9
10179 Berlin
T 030-27 591 262
er@lottmann-communications.de