AMD und OEKO-TEX® zeigen nachhaltige Designs auf der EXIT Show   

AMD und OEKO-TEX® zeigen nachhaltige Designs auf der EXIT Show   

Zürich, 24.01.2019 – Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: Am 31. Januar 2019 öffnet das Düsseldorfer Schauspielhaus exklusiv seine Türen für eine atemberaubende Modenschau voller Kreativität. Die Studierenden der Akademie für Mode und Design (AMD) präsentieren ihre Abschlusskollektionen auf der sogenannten EXIT Show. Eröffnet wird die Veranstaltung in diesem Jahr mit nachhaltigen Designs, die die Studierenden des zweiten Semesters Mode Design B.A. in Kooperation mit der Internationalen OEKO-TEX® Gemeinschaft umgesetzt haben. Inszeniert werden die Modelle kunstvoll im Bühnenbild des aktuellen Theater-Stücks „Menschen im Hotel“, für das Sönke Worthmann Regie führte. Eine wunderbare Kulisse für die Symbiose aus Mode und Kunst.

Der Startschuss für die Kooperation zwischen der AMD Düsseldorf und OEKO-TEX® fiel bereits im April 2018. Unter dem Motto „Confidence in Textiles“ hatte OEKO-TEX® die AMD-Studierenden des zweiten Bachelor-Semesters Modedesign zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem die Studierenden mit OEKO-TEX® zertifizierten Stoffen und Zutaten nachhaltige Designs rund um das Thema „Formfindung Kleid“ kreieren sollten. Teilgenommen hatten insgesamt 19 angehende Modedesigner, von denen die besten drei Entwürfe jeweils mit einem Preisgeld zwischen 1500€ und 500€ ausgezeichnet wurden.

„Ich bin immer noch absolut begeistert, mit welcher Kreativität die Studierenden das Thema ‚Confidence in Textiles‘ in ihren Kleidern umgesetzt haben. Als wir gemeinsam mit der Fach-Jury bestehend aus Claudia Ebert-Hesse, Dekanin der AMD, Gudrun Allstädt, Ressortleitern Fashion bei der TextilWirtschaft und Uta Feldmann, Senior Design Managerin für C&A Europe, die Modelle präsentiert bekamen, haben wir spontan noch einen vierten Platz ins Leben gerufen. Die Studierenden hatten alle unglaublich tolle Ideen und wir sind mit drei Preisträgern einfach nicht ausgekommen“, resümiert Georg Dieners, OEKO-TEX® Generalsekretär.

„Nun freue ich mich schon sehr darauf, die fertigen Designs zur EXIT Show auf dem Laufsteg vor großem Publikum zu sehen. Das ist für uns und natürlich auch für die angehenden Modedesigner ein aufregender Augenblick und ich bin sehr stolz, dass wir mit dabei sind und die Präsentation begleiten dürfen“, ergänzt Dieners.

Neben den Designs der vier Kooperationsgewinner, Swen Braun, Sara Peters, Katya Maluavanga und Atina Drincic, werden insgesamt zehn weitere Modelle aus der Kooperation mit OEKO-TEX® auf der EXIT Show am 31. Januar zu sehen sein. Karten für die Präsentation im Schauspielhaus Düsseldorf sind ab 25€ unter folgendem Link erhältlich: https://bit.ly/2H2tRXw

Einlass in die Show ist ab 19:30 Uhr, Showbeginn um 20:30 Uhr.

Adresse:

DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS
Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Über OEKO-TEX®

Mit über 25 Jahren Erfahrung ist OEKO-TEX® weltweit führend darin, Konsumenten und Unternehmen zu ermöglichen, unseren Planeten durch verantwortungsvolles Handeln zu schützen. OEKO-TEX® bietet standardisierte Lösungen mit denen Kunden ihre Herstellungsprozesse optimieren können und die dazu beitragen, hochwertige und nachhaltige Produkte auf den Markt zu bringen. Alle Dienstleistungen des OEKO-TEX® Portfolios dienen dazu, die Systeme, Prozesse und Produkte unserer Kunden zu stärken und – letztendlich – nachhaltigere Unternehmen zu schaffen. Aktuell arbeiten 14.000 Hersteller, Marken und Handelsunternehmen in mehr als 100 Ländern mit OEKO-TEX®, um sicherzustellen, dass ihre Produkte auf mögliche Schadstoffe überprüft werden. Gleichzeitig nutzen Millionen von Verbrauchern rund um den Globus die OEKO-TEX® Labels als Orientierung für ihre Kaufentscheidung. Von OEKO-TEX® zertifizierte Produkte und Lieferanten findet man online im OEKO-TEX® Einkaufsführer unter www.oeko-tex.com. Folgen Sie OEKO-TEX® auf Facebook, LinkedIn und Twitter.

Copyright Fotos: (C) Christian Holthausen